„Lied des Torero“

GITARRENDUO GRUBER & MAKLAR mit Christian Beier

EIN FAMILIEN-ERZÄHL-KONZERT!

Dauer: ca. 50 Minuten

 

Ein musikalisches Märchen von Kim Märkl fürzwei Gitarren und einen Sprecher.
Mit Musik von Joaquin Rodrigo, Manuel de Falla, Enrique Granados, Isaac Albéniz und Miguel Llobet.

„Der erste Stierkampf gerät zum Triumph der Musik über Gewalt und Stärke. Zum guten Schluss kochen die Emotionen hoch,

bitten schier ein paar Tränen zum Auslass!“ [Augsburger Allgemeine Zeitung]


 

Bernardos Großvater wohnt in Spanien und hat sein ganzes Leben lang leidenschaftlich Gitarre gespielt.


Eines Tages erzählt er seinem Enkel eine unglaubliche Geschichte aus seiner Kindheit: Bernardo, als ich so alt war wie du, beschloss mein Vater, dass ich Torero werden sollte …, beginnt der Großvater, der so wunderschön erzählen kann. Was dann folgt, lässt den jungen Bernardo ungläubig staunen.

 

Gitarrenstücke, Wiegenlieder gar, mit denen man Stiere zähmen kann? Denn genau dieses Kunststück ist ihm gemeinsam mit seinem Freund Carlos gelungen …

CHRISTIAN GRUBER & PETER MAKLAR


verzaubern seit über 30 Jahren das nationale und internationale Konzertpublikum. Als engagierte und idealistische Botschafter der klassischen Gitarre zählen sie längst zu den herausragenden Ensembles der Gitarrenszene. Höchste künstlerische Ansprüche an Zusammenspiel und Klangschönheit verbinden sich hier mit Poesie und Ausdruckskraft.


Die erfolgreiche Konzertlaufbahn begann mit dem 1. Preis beim internationalen Wettbewerb für Gitarrenduos in Montélimar (Frankreich) im Jahr 1991.
Zahlreiche Konzertreisen führten das Duo seither in fast alle Länder Europas sowie Südamerika, USA, Kanada, Japan, Russland und Südkorea.

 

Christian Gruber und Peter Maklar gastieren an den bedeutendsten Spielstätten der Welt, wie der „Manhattan School of Music“ in New York, dem „Tschaikowsky-Saal“ der Philharmonie in Moskau, der „Gendai Guitar Hall“ in Tokyo oder im „Concertgebouw“ in Amsterdam.

 

Viele anerkannte Komponisten haben für das Duo geschrieben bzw. ihm Werke gewidmet.

 

Eine große Anzahl CD-Einspielungen dokumentieren die Arbeit des Duos ebenso wie zahlreiche Editionen eigener Transkriptionen beim Verlag „Dobermann/Yppan“ in Kanada.

 

„Ihre Technik ist sensationell, ihr musikalisches Verständnis kann nicht hoch genug eingeschätzt werden, das Zusammenspiel ist herausragend. Und wie sie in einem wunderbaren Abend voll Musik bewiesen haben, verdienen sie es, als eines der besten Gitarrenduos der Welt anerkannt zu werden.
Guitar Review, New York

CHRISTIAN BEIER

Seit rund dreißig Jahren steht er nun als Profi auf der Bühne und vor der Kamera, leitet Kurse und inszeniert als Regisseur Theaterproduktionen.


Zuletzt wurden seine Inszenierungen „Jedermann“, „Der Besuch der alten Dame“ und „Die zwölf Geschworenen“ mit seinem Ensemble „Die Bretterdiven“ gefeiert.

 

Zudem hat er 2017 und 2018 den Preis für das beste Kindertheater bei den Hersbrucker Kindertheatertagen mit seinen Inszenierungen „Der kleine Wassermann“ und „Meister Eder und sein Pumuckl“ erhalten.

 

Neben seiner Tätigkeit als Schauspieler und Regisseur machen Christian Beier die Lesungen mit dem Gitarrenduo Gruber&Maklar besonders viel Freude, denn er liebt nicht nur die klassische Gitarrenmusik sondern auch die Nähe zum Publikum. Dabei berührt und entführt Christian Beier seine Zuhörer mit samtener Stimme und großem Einfühlungsvermögen.


Die CD zum Programm wurde bei der Verleihung des Medienpreises LEOPOLD – „gute Musik für Kinder“ ausgezeichnet mit dem Prädikat: Empfohlen vom Verband deutscher Musikschulen.

 
 
Multimedia
 
Granados Danza Espagnola 1 - (sample 33s) - Gruber & Maklar
00:00 / 00:00
Ein Abend Zuhause - Granados Danza Espanogla 2 - (sample 38s) - Gruber & Maklar
00:00 / 00:00
De Falla Danza Del Ritual Fuego - (sample 45s) - Gruber & Maklar
00:00 / 00:00
Presse und Downloads
 
Verfügbarkeit

Bitte hier klicken!